Jugend & Technik Motocross Fahrwerk Grundeinstellung Teil 1

Technik – INFO – Fahrwerk

Motor-Leistung oder Fahrwerk …

Beim Auto sicherlich die Leistung ..aber im Offroadbereich hat das Fahrwerk den Vorrang. Nur ein richtig eingestelltes Fahrwerk kann die Leistung vom Motor auf die Strecke bringen.

Voraussetzung für ein optimales Fahrwerk ..

– regelmäßiger Gabelservice (Fachwerkstatt)
– Gabelholme entlüften: diese Tätigkeit sollte nach jeder Fahrt durchgeführt werden.
– Steuerkopflagerspiel einstellen / entspannen. Siehe Handbuch
– Gabelholme entspannen. Siehe Handbuch

Der richtige Durchhang

Für ein optimales Fahrwerk ist es wichtig den richtigen Durchhang am Federbein einzustellen, um die optimale Performance Ihres Fahrwerkes zu erreichen. A-B und C Maß. Hierbei gibt es den statischen Durchhang (Einfederung des Stoßdämpfers rein durch das Motorradgewicht sowie den dynamischen Durchhang bzw. Fahrtdurchhang (Motorrad mit Fahrergewicht) zu beachten.
Sollten die Maße nicht stimmen, kann mit der Federspannung die Toleranz erreicht werden. Achten Sie darauf das die entsprechende Feder (Gewicht Fahrer inkl. kompletter Ausrüstung) eingebaut ist. Siehe Handbuch.

– Kein Ölverlust an den Gabelholmen.

Unsere mit Öl arbeitende Vordergabel mag keinen Dreck, deshalb ist es wichtig die Gabel regelmäßig nach der Fahrt zu reinigen.
Die Abstreifringe sollen Dreck und Schmutz von den Öl-Dichtungen fernhalten. Mit der Zeit kann Staub und Schmutz dahinter gelangen. Zum Reinigen werden die Abstreifringe nach unten geschoben ggf. kleinen Schraubenzieher zu Hilfe nehmen und mit einem sauberen Tuch / Lappen gereinigt. Auch die Abstreifringe sollten dabei gereinigt werden. Speziell für diese Tätigkeit gibt es den Seal doctor.

Zum Abschluss prüfen sie ob die richtige Einstellung der Druck und Zugstufe eingestellt ist. Nach einem Gabelservice wird diese meist auf Standart eingestellt. Siehe Handbuch.

Es ist von Vorteil sich für jede Strecke Sand, Hartboden usw. die Einstellungen für die Zug + Druckstufe zu notieren. Wichtig: immer nur eine Änderung vornehmen um das Fahrwerk optimal einzustellen.

Über Uwe Hannemann 69 Artikel
DMSB Junioren-Trainer E-Mail: Uwe.Hannemann@MSC-Munster.de