Regelung des Trainingsbetriebes und Hygienekonzept für die Motorsportanlage des MSC-Munster in Corona Zeiten!

Bis auf weiteres ist kein Training möglich!

Nach dem neuesten Erlass der Landesregierung wird der MSC Munster die Motorsportanlage, zu den in der Betriebsgenehmigung festgelegten Zeiten, wieder öffnen. Zunächst haben das Jugendtraining und das Training für Vereinsmitglieder Vorrang. Gastfahrer können sich wie unten beschrieben anmelden.

Anmeldezeiten beachten! Vorher eingehende Anmeldungen werden nicht berücksichtigt!!

Anmeldezeiten für das Training am Mittwoch: Montag 00.00 Uhr bis Dienstag 13.00 Uhr

Anmeldezeiten für das Training am Samstag: Donnerstag 00.00 Uhr bis Freitag 13.00 Uhr

  • Anmeldeformular online ausfüllen und absenden
  • Die Teilnahme wird erst wirksam, wenn Ihr eine Bestätigung per E-Mail erhaltet. 
  • Die Bestätigung E-Mail ausdrucken und als Hartcopy zum Training mitzubringen!!!
  • Nur die auf dem Anmeldeformular eingetragenen Personen haben Zutritt, Betreuer müssen eine Warnwesten tragen.
  • Wichtig! Bitte rechtzeitig absagen falls Ihr doch nicht fahren könnt oder wollt! Andere hätten gerne einen Platz zum trainieren!
Gastfahrer: 50/65 ccm Kinderstrecke 5,- €, 85 ccm 10,- €, ab 125 ccm 20,- € Mitglieder: 50/65 ccm Kinderstrecke 0,- €, 85 ccm 5,- € , ab 125 ccm 10,- € Jugendtraining 50-125 ccm 5,- €
Gastfahrer/in Feld frei lassen.
Trainingszeiten Mi.: 15.00 - 18.30 Uhr , Sa.: 14.30 - 18.30 Uhr, Jugendtraining 09.30 - 12.00 Uhr
Auf dem Gelände müssen alle Begleitpersonen eine Warnweste tragen!

Training Bergring

Regelung des Trainingsbetriebes und Hygienekonzept für die Motorsportanlage des MSC-Munster in Corona Zeiten!
Nach dem neuesten Erlass der Landesregierung wird der MSC Munster die Motorsportanlage, zu den in der Betriebsgenehmigung festgelegten Zeiten, wieder öffnen.

Einfahrt: Die Zufahrtszeiten sind beschränkt und werden auf der Homepage bekannt gegeben. An der Zufahrt zum Gelände ist ein Hinweisschild mit einzuhaltenden Regeln aufgestellt. Der Club wird durch geeignete Maßnahmen sicherstellen, dass keine unberechtigten Personen das Gelände betreten. Berechtigte Personen sind die auf dem Formular angegebenen Personen. Änderungen sind unzulässig!
Fahrerlager: Für das Fahrerlager wird eine Einteilung durch Kennzeichnung der Stellflächen vorgenommen, die gewährleistet, dass zwischen den geparkten Teilnehmerfahrzeugen ein ausreichender Abstand eingehalten wird. Vor und hinter jedem Fahrzeug verbleibt ein Abstand von ca. 5 Metern.

Anmeldung an der Strecke: Fahrer / Begleitperson verbleiben im Fahrzeug. Anmeldung und Bezahlung erfolgt durch das geöffnete Fahrer Fenster.
Zur Vermeidung von Warteschlangen bei der Anmeldung sind die ausgefüllten Anmeldezettel / Streckengebühr in Verbindung mit dem Personal/Mitglieds- Ausweis bereit zu halten. Die Unterschrift Fahrer / Begleitperson und ggf. der Erziehungsberechtigten bei Minderjähriger muss bei der Anmeldung vorliegen (Unterschrift auf Formular). Die Abgabe des Anmeldeformulars und die Bezahlung der Streckennutzungsgebühr findet bei der Einfahrt auf das Gelände durch den MSC Beauftragten statt. Die Trainingsgebühr ist abgezählt zu entrichten.
Auf der Anlage: Es ist jederzeit ein Mindestabstand von 2 Meter zwischen Personen einzuhalten. Gruppenbildung ist verboten. Es wird keinerlei Gastronomie angeboten.
Auf der Strecke: Vom Fahrerlager ist der direkte Weg zur Strecke zu wählen. Es dürfen maximal 20 Teilnehmer gleichzeitig auf der Strecke trainieren. Nach dem Verlassen der Strecke ist unverzüglich ins Fahrerlager zurückzukehren. Betreuer, Trainer, Eltern haben sich entsprechend zu verhalten und an der Strecke den Mindestabstand von 2 Meter einzuhalten. Alle Betreuer tragen eine Warnweste, diese ist selbst mitzubringen und während des gesamten Aufenthaltes zu tragen.
Sanitäre Einrichtungen: Die sanitäre Einrichtung (einzelnes portables WC) kann benutzt werden. Mittel für die Desinfektion sind selbst mitzubringen!
Anweisungen der Streckenaufsicht sind Folge zu leisten. Hausrecht!

Streckenaufsicht

Ab sofort ist ein Training auf dem Bergring nur möglich, wenn sich ein bis zwei MSC Mitglieder als Streckenaufsicht für den Trainingstag melden. Bei zwei Aufsichten können diese sich am Trainingstag abwechseln, sodass einer fahren kann während der andere die Aufsicht hat!

Streckenaufsicht Handlungsanweisung

Streckenaufsicht für das Jugendtraining am Samstag von 09.30-12.00 Uhr wird durch den Jugendleiter / die Jugendtrainer sichergestellt!

Wir bitten alle Mitglieder ab 21 Jahre sich für einen Strecken-Aufsicht Dienst zu melden. Die Aktuelle Übersicht findet Ihr auf der Homepage unter Termine. https://www.msc-munster.de/events/2020-06/

Sollte sich niemand für einen Termin melden, bleibt die Strecke geschlossen!

Anmeldungen zur Streckenaufsicht an Uwe.Hannemann@msc-munster.de

Jugendtraining in Corona-Zeiten für Fahrer von 4-18 Jahre!

Das Jugendtraining findet Gruppenweise statt. Siehe Termine!

  1. Jugendgruppe der 50 & 65 ccm Fahrer. 
  2. Jugendgruppe der 85 & 125 ccm Fahrer,
  3. jeweils in der Zeit von 09.30 – 12.00 Uhr.

Das Jugendtraining  entlastet die normalen Trainingszeiten und somit können mehr Vereins-Mitglieder am Samstag trainieren.

Zufahrtzeiten Training:

Mittwoch ab 14.00 Uhr

Samstag ab 13.30 und Jugendtraining ab 09.00 Uhr.

Bergring Preise

Kinderbahn: frei für 50 ccm/ 65 ccm Anfänger
MSC Munster „passive“ Mitglieder & Gastfahrer:
65/ 85 ccm: 10 Euro pro Tag
Ab 125 ccm: 20 Euro pro Tag

MSC Munster Mitglieder „Fahrer“:
65/ 85 ccm: 5 Euro pro Tag
Ab 125 ccm: 10 Euro pro Tag

Jahreskarten nur für Mitglieder des MSC Munster
Jahreskarte Kinder bis 17 Jahre: 75 Euro pro Kalenderjahr
Jahreskarte Erwachsene ab 18 Jahre: 150 Euro pro Kalenderjahr

Berg-Ring Trainingszeiten 

Mittwoch 15.00 – 18.30 Uhr
Samstag 14.30 – 18.30 Uhr
Jugendtraining Samstag 09.30 – 12.00 Uhr

Berg-Ring Platzordnung

Hetendorfer Berg-Ring des MSC Munster e.V. im ADAC

Die Gebührenplakette ist gut sichtbar auf der vorderen Startnummerntafel anzubringen!

Im Fahrerlager ist das Fahren verboten!!!
Grundsätzliches Fahrverbot außerhalb der Strecke.

Die Strecke darf nur zu den Öffnungszeiten befahren werden.
Mittwoch: von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr
Samstag: von 14:30 Uhr bis 18:30 Uhr

Beim Betanken und im Falle einer Arbeit am Fahrzeug ist grundsätzlich eine Flüssigkeitsundurchlässige Matte unterzulegen!
Das Befahren der Strecke ist ausschließlich mit leisen Enduro- Auspuffanlagen (max 94 db) oder Motocross-Auspuffanlagen mit zusätzlichem DB-Killer möglich.
Die Strecke ist nur in vorgegebener Fahrtrichtung zu befahren!

Der Platz ist sauber zu verlassen. Eigener Müll ist wieder mitzunehmen!

Den Anordnungen des Vorstandes oder beauftragter Personen (Streckenaufsicht) ist in jedem Falle Folge zu leisten!
Bei Zuwiderhandlungen kann ein Platzverbot vom Vorstand oder deren beauftragten Personen erteilt werden.
Der Vorstand des MSC Munster e.V. im ADAC